Sonntagsfüller KW 2

*Gehört* • Linkin Park – Blackout
*Gelesen* • Alarm auf Wolke 7
*Gesehen* • Bob, der Streuner • Natural Born Killers
*Getan* • Pilates gemacht
*Getrunken* • Wasser, aber zu wenig…
*Gegessen* • Pizza
*Gedacht*
• Sooovieel Schneeeeee
*Gefreut* • Über “Gute Besserung”-Paket
*Gewünscht* • Ein Haus… immer noch :)
*Geärgert* • Menschen die bei Schnee nicht Autofahren sollten
*Gekauft* • Kinoticket
*Gezockt* • Shakes & Fidget • Fallout Shelter

Und wieder ist eine Woche um, aber diesmal schreibe ich tatsächlich am Sonntag!

Sicherlich gebe ich dabei auch ein witziges Bild ab, da ich auf meinem Gymnastikball knie und zu Blackout von Linkin Park wippe, aber Maggie schläft auf dem Bürostuhl und da musste ich mir halt etwas anderes suchen.

Seit September haben wir eine Krankheitsphase die immer mal etwas abebbt und dann wieder vollzuschlägt. Aufgrund dessen bekam ich diese Woche von Nachbarn/Freunden ein “Gute Besserungs”-Paket *_* DANKÖ!
Die besagten Freunde haben mich auch heute zu Bob, der Streuner mitgenommen. Der Saal war sogar voll, hätte ich nicht erwartet zum frühen Sonntagvormittag. Alle lieben halt Bob!

Puh, was gibt es sonst noch Neues?
Ich habe meine Bücherkultur Challenge mal ausgebaut. War längst überfällig. Einige Bücher habe ich davon auch schon gelesen, aber nicht sonderlich viele. Ich hoffe ja, dass ich viele bei der Stadtbibliothek Chemnitz ausliehen kann, am besten als eBook. Das würde es um einiges erleichtern.
Ansonsten gibt es natürlich noch das Gewinnspiel! Macht mit! Teilt es! (Wenn ihr mögt)

Und zu guter Schluss: Wenn nicht alles schief läuft, dann kommen diese Woche zwei Rezepte mit dem Thema “Australien”. Schiebe es schon lange vor mich her, wobei ich schon seit über einem Monat weiß was ich machen will. Hach, wie ich halt so bin.

Ich wünsche euch eine schöne Woche! :)

Gewinnspiel “Sei kreativ!”

2014 habe ich bereits einmal dieses Gewinnspiel gemacht und nun kommt es wieder! Yey! (2014 ist echt lange her oO)

Schreibe eine Geschichte, ein Gedicht, Liedtext oder malt ein Bild mit den “Wörtern” die ihr auf den Würfeln erkennen könnt. Bitte die Wörter auch hervorheben, weil einige Bildchen Ansichtssache sind.

 

 

Eure Geschichte, Gedicht oder was auch immer könnt ihr auf euren Blog, im Facebook oder Instagram veröffentlichen und mir Bescheid geben. Natürlich geht auch eine Einsendung per eMail.

Ihr müsst somit keine Werbung machen oder habt andere Verpflichtungen! Einsendeschluss ist der 12. Februar 2017!

Zu gewinnen gibt es nur eine Kleinigkeit und zwar ein 10€-Thalia-Gutschein und noch etwas kleines, geheimes Kitschiges :D höhö!

Ablauf:

  1. Ihr schaut euch die Würfel an
  2. Ihr schreibt, bastelt oder malt dazu etwas
  3. Sagt mir Bescheid.
  4. Ich schau mir alles an und wähle mit 2 Freunden das Beste aus
  5. Bei Gewinn: Über Preis freuen!
    Verloren: Beim nächsten Mal wieder mitmachen!

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt und wohnst in Deutschland
  • Der Teilnahmeschluss ist am 12. Februar 2017 um 23:59 Uhr, außer wenn sich niemand findet. Da wird es immer um ein Monat verlängert.
  • Der oder die Gewinner|in erhält eine E-Mail
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

Viel Spaß und viel Erfolg!

[Gelesen] Das Paket

von Sebastian Fitzek


Zu Weihnachten habe ich mir einige Bücher gewünscht und darunter fiel auch das neue Buch von Sebastian Fitzek. Die Gestaltung des Buches forderte mich auf, es sofort zu lesen und dies tat ich auch (nach dem ich Verschwörung durchgelesen hatte). Da es mich so fesselte, habe ich auch nur zwei Tage benötigt.

Klappentext

Vorsicht! Öffnen auf eigene Gefahr

Ihr Postbote bittet Sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Einen Nachbarn, dessen Namen Sie noch nie gehört haben. Obwohl Sie schon seit Jahren in Ihrer kleinen Straße wohnen.
“Was kann schon passieren?”, denken Sie sich.

Und lassen damit den Alptraum in Ihr Haus …

Handlung & Fazit

Man begleitet in dem Buch eine Frau namens Emma. Ihr Leben ist bereits in Kindertagen vollkommen aus den Fugen und durch ein fürchterliches Erlebnis als erwachsene Frau fühlt sie sich, obwohl sie mittlerweile fest mit beiden Beinen im Leben steht, zurückversetzt.
Keiner glaubt ihr, genau wie es mit Arthur, ihrem Geist aus dem Schrank, war.

Allein das da ein Arthur im Schrank war, fand ich ja toll! Natürlich musste ich an meinen denken *seufzt* Ja ja, zurück zum Buch: Es ist ein Fitzek! Und das bedeutet: Es ist genial! Ich habe mitgefiebert und versucht selbst den “Fall” zu lösen. Was mir meist sehr gut gelingt, da Fitzek und ich, ähnliche Filme und Serien mögen. Lest es wenn ihr Psychothriller mögt! Unbedingt! :D

Sonntagsfüller KW 1 – Erster Sonntagsfüller…

…und direkt zu spät!

*Gehört* • Linkin Park
*Gelesen* • Verschwörung • Das Paket
*Gesehen* • American Football • New Girl
*Getan* • Krank herumgelegen
*Getrunken* • Wasser • Tee • Milch • Fanta
*Gegessen* • Mozzarella-Kräuter-Putenroulade (nicht sooo lecker wie es klingt)
*Gedacht*
• *hust hust hust*
*Gefreut* • Nix
*Gewünscht* • Im neuen Jahr immer noch das gleiche
*Geärgert* • Über Sturz auf Straße
*Gekauft* • Bücher • Organizer für Stifte und so
*Gezockt* • Shakes & Fidget • Fallout Shelter • Tomb Raider

Da ist er… der erste Montagsfüller :D

Es ist viel auf dem Blog geschehen! Ich bin richtig stolz, hihi. Einmal der TAG den Pille und ich ausgefüllt haben. Ein paar Worte was ich mir für das Jahr 2017 so vornehme und auch die Bekanntgabe unserer kulinarischen Reise.

Nicht zu vergessen mein Instagram-Jahr! Da sind mehr schöne Bilder drin gewesen, als ich vermutet hätte. (Da es ein paar Mobil-Probleme gab bei der Anzeige, habe ich die Bilder nun neu angeordnet.)

Mittlerweile habe ich mir noch so Gedanken gemacht, was 2017 so bringen soll und ein Punkt muss ich nachtragen: Glücklicher sein!
Das fiel mir im letzten Jahr sehr schwer und hoffentlich wird es 2017 etwas besser.

Ansonsten ist nicht so viel passiert. Ich lag letzte Woche krank herum und lag am Freitag auch mal auf der Straße. Blöde Glätte! ^^

Durchgelesen habe ich “Das Paket” von Sebastian Fitzek. Hat nur zwei Tage dauert. Es war sooo toll *_*

 

Mehr gibt es eigentlich nicht zu erzählen. Sonntag (!!!) hoffentlich mehr :D

Eine schöne Woche euch!

Mein Instagram-Jahr #2o16

Ich habe im Facebook gefragt, ob ihr ein Instagram-Rückblick möchtet und da es viele Likes (ich sollte öfter Fragen im FB stellen :D) gab: HIER IST ER!

Essen

Ich habe mehr Essensbilder gepostet als ich erwartet hätte. Dadurch das Rini kein Brei mochte, haben wir von Anfang an mit “BLW” gestartet. Das bedeutet Baby Led Weaning. Das Baby bekommt unser Essen, aber natürlich unter ein paar bestimmten Kriterien. Angefangen hat Rini mit Möhren-, Kartoffel- und Apfelsticks. Und schließlich wurde das Angebot ausgeweitet. Auf dem ersten Bild sieht man etwas Obst und ein Käse-Schinken-Muffin.

Natürlich durften auch keine Nudeln fehlen: Spaghetti Bolognese (Lätzchen mit Ärmel ftw!).

Als das mit dem Löffel auch schon klappte habe ich Kartoffelsuppe gemacht.

Zu Rinis Geburtstag gab es ein glutenfreies Erdbeer-Tiramisu. Am zweiten Tag hätte es bestimmt besser ausgesehen, da die Erdbeersahne da etwas fester war…

Auf dem fünften Bild sieht man selbstgemachte Gummifiguren mit Himbeergeschmack.

Und auf dem sechsten Bild das letzte Mal Babygeeignet: Pfannkuchen mit Banane und Apfel

.

Falls ihr euch fragt warum es dann nicht mehr Babygeeignet ist: Ich habe, nach dem sie ein Jahr alt war wieder etwas mehr Zucker verwendet, davor gar nicht!

Das vorletzte Bild unter dieser Kategorie ist Pulled Pork. Leider nicht ganz so geworden wie es sollte, aber dennoch ganz lecker. Das haben wir mal gegessen als Rini schon im Bett lag. Fleisch ist sowieso nicht ganz so ihrs.

Und das letzte Bild ist von der Vorweihnachtszeit. Die Kekse haben wir gemeinsam gebacken.

Katzen

Katzen dürfen natürlich auch nicht fehlen! Eigentlich gibt es da nicht viel zu sagen. Cody, Maggie, Cody, Cody, Cody beim Frühstücken und Cody beim auspacken der PlayStation VR.

Chemnitz

In der Elternzeit war ich viel draußen unterwegs, aber ehrlich gesagt habe ich zu wenig Bilder gemacht dafür. Das erste Bild ist ein Park der im Zentrum gelegen ist, gefolgt von ein Wäldchen in Altendorf und ein Feld in Schönau. Auf dem vierten Bild sieht man ein schönes Backsteingebäude.. Ich liebe es, wie die Seite so schön begrünt ist. Und noch zwei Bilder wo ich nicht unterwegs war, sondern einfach im Wintergarten stand: Einmal Sonnenaufgang und die Chemnitzer Esse die gerade abfärbt :D

In der Elternzeit war ich viel draußen unterwegs, aber ehrlich gesagt habe ich zu wenig Bilder gemacht dafür. Das erste Bild ist ein Park der im Zentrum gelegen ist, gefolgt von ein Wäldchen in Altendorf und ein Feld in Schönau. Auf dem vierten Bild sieht man ein schönes Backsteingebäude.. Ich liebe es, wie die Seite so schön begrünt ist. Und noch zwei Bilder wo ich nicht unterwegs war, sondern einfach im Wintergarten stand: Einmal Sonnenaufgang und die Chemnitzer Esse die gerade abfärbt :D

Sonstiges

Und zu guter Schluss noch drei Bilder die in keine Kategorie passen: Ein Hamster der die Kekse von Rini klaut!
Ausmalen für Erwachsene was ich echt total toll finde, aber viel zu selten mache. Aber hey: Hab von Nossy ein Buch geschenkt bekommen *_* Und dann noch ein Bild aus Mühlau als Pille und ich mein neues Smartphone getestet haben. Richtig schön kitschig mit Sonnenstrahlen. Hach…

 

 

So :) Hoffe euch hat der Rückblick gefallen!